Mobiles Trainingscenter

 

Für Vor-Ort-Sicherheitstrainings zum Begehen und Retten aus Silos,

engen Räumen und Behältern sowie Trink- und Abwassertechnischen Anlagen 


AUFBAU UND FUNKTION

 

Die mobile Übungsanlage ermöglicht eine praktische Ausbildung der Übungs­teilnehmer vor Ort und ist in vielen Bereichen einsetzbar: 

 

  • Abwasser
  • Trinkwasser
  • Industrie
  • Feuerwehr
  • Katastrophenschutz

 

Um die praktische Ausbildung so realitätsnah und flexibel wie möglich zu gestalten verfügt das Trainingscenter über eine rund 12 m lange transparente Übungsstrecke. Der Schulungs­teilnehmer kann so während des Trainings beobachtet werden. Die Übungsstrecke kann sowohl verraucht und oder verdunkelt genutzt werden. 

Der Einstieg zum Übungs­parcours kann über einen Abwasser- und Trinkwasser­schacht oder ein horizontales oder vertikales Mannloch erfolgen. Das Trainingscenter ist mit einer Rettungsöffnung versehen, um im Notfall dem Schulungsteilnehmer schnell zu helfen. 

 

TYPISCHE ANWENDUNGEN 

 

  • Begehen und Retten aus einem 600 mm Abwasserschacht mit Steigeisen
  • Begehen und Retten aus einem 800 mm Trink­wasserschacht mit Leiter
  • Begehen über die Behälter­kante mit Auslegerarm
  • Behälterrettung aus einem Mannloch mit Auslegerarm
  • Abseilen über die Behälter­kante mit Auslegerarm
  • Belastungsübungen mit einer Rettungspuppe
  • Belastungsübungen im Kanal oder Behälter mit einer flexibel montierbaren ON 60 Anlagenverrohrung

 

Es erfolgt eine Abstimmung der Übungsszenarien auf Ihre individuellen Bedürfnisse und der jeweiligen Anforderungen bei Ihnen vor Ort. 


VORAUSSETZUNGEN 

 

 

  • Aufstellfläche für das Trainingscenter mind. 6 X 5 m
  • Stromanschluss von 230 V oder 400 V
  • bei Verwendung in einer Halle: Durchfahrtshöhe mind. 3,2 m und Trainingshöhe von 5 m
  • jeder Teilnehmer benötigt Arbeitsschutzbekleidung
  • Atemschutzgeräte, Masken, eigene PSA gegen Absturz sowie Gaswarngeräte

BESTELLANGABEN 

 

 

GfU Nr.: 1101-004 

Schulungsort: vor Ort beim Kunden Schulungstermin: nach Vereinbarung Teilnehmeranzahl: maximal 12 Personen Preis: 495,00 Euro pro Schulung inkl. aller Nebenkosten 

 

HINWEIS: Bei Bedarf werden Einstiegshilfen, Absturzsicherungen, Auffanggurte, Gaswarngeräte sowie leichter und schwerer Atemschutz gestellt. 


Eine Auswahl möglicher Schulungsthemen:  ArtikelNr.: 
  • ,,Unterwiesene Person tragbare Gasmessgeräte" und „Sachkunde für Freimessen"
1101-011
  • "Unterwiesene Person tragbare Gasmessgeräte und PSA"- Einsteigen in engen Räumen und Behältern und „Sachkunde für Freimessen"
1101-012
  • ,,Freimessen" Fachkunde zum Freimessen für Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen mit „Unterwiesene Person tragbare Gasmessgeräte"
1101-006
  • Unterwiesene Person in Gaswarngeräte, PSA und Atemschutz - leicht inkl. ,,Sachkunde für Freimessen"
1101-023
  • Unterweisung Atemschutzgeräte - isolierend Atemschutzgeräteträger
1101-020
   

Technische Änderungen vorbehalten

Download
Trainingsanhänger Datenblatt
Trainingsanhänger_Mail.pdf
Adobe Acrobat Dokument 191.0 KB